Nach der Saison ist vor der Saison

Janina Hettich lässt sich im OsteoZentrum Schliersee, bei Martin Auracher, durchchecken bevor das Training für die kommende Saison beginnt.

Gemeinsam mit Max Merkel betreuen die beiden das Team der deutschen Biathleten.

Für die kommende Saison wünschen wir viel Erfolg.

König der Abfahrer im OsteoZentrum Schliersee

Beat Feuz, der zum vierten Mal in Folge die Abfahrtskugel als bester im Weltcup geholt hat, ist auf Stippvisite im OsteoZentrum Schliersee.

Max Merkel, der ihn seit vielen Jahren behandelt, und Martin Auracher gratulieren ihm zu seiner erfolgreichen Saison.

Das gesamte Team des OsteoZentrum Schliersee wünscht eine gesunde Vorbereitungsphase für die kommende Saison.

Marco Schwarz im OsteoZentrum Schliersee

Nach dem Motto „wer bremst verliert“ holte sich Marco, Slalomspezialist des ÖSV, die kleine Kristallkugel für den Gewinn des Slalomweltcups!

Max Merkel, der ihn bei seinem Comeback unterstütze, und Martin Auracher gratulieren Ihn zu diesem Erfolg.

Für die kommende Saison wünscht das OsteoZentrum Schliersee weiterhin viele Erfolge.

Enduro Champion im OsteoZentrum Schliersee

Der Redbull Athlet, Manuel Lettenbichler, bedankt sich bei seinem Therapeuten Max Merkel für die Unterstützung.

Der 22-jährige aus Kiefersfelden, der 2019 Weltmeister in der World Enduro Super Series wurde, kann bereits jetzt auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken

Für eine weitere sportliche erfolgreiche Karriere drückt das Team des OsteoZentrum Schliersee fest die Daumen.

Stefan Brennsteiner fährt aufs Podest

Der ÖSV-Riesentorlaufspezialist fährt nach vier Kreuzbandverletzungen auf den 3. Platz in Bansko.

Max Merkel der ihn zwischen den Rennen immer wieder betreut gratuliert ihm zu diesem Erfolg.

Das OsteoZentrum Schliersee wünscht ihm für die weiteren Rennen weiterhin alles Gute.

Martin Auracher mit dem Biathlon Team bei den Weltmeisterschaften

Nachdem Max Merkel beim Vorbereitungslehrgang die deutschen Biathleten fit für die WM in Pokljuka gemacht hat, konnte Martin Auracher das Team in Slowenien therapeutisch unterstützen.

Das Team OsteoZentrum Schliersee gratuliert zu 2 Silbermedaillen!!!

Marlene Schmotz zurück auf Schnee

Die vergangene Saison startete Marlene mit Ihrem besten Weltcup Resultat, Platz 9 im Riesenslalom.

Im Januar verletzte sie sich am rechten Knie, seitdem arbeitet sie hart an Ihrem Comeback und konnte in den letzten Tagen bereits mit ein paar Schwüngen auf Schnee beginnen.

Das Team des OsteoZentrum Schliersee , um Martin Auracher und Max Merkel, wünscht für die kommende Saison viel Erfolg.

Silber in Antholz

Die deutschen Biathleten holen Silber im Einzel- und Staffelrennen in Antholz. Martin Auracher und Max Merkel betreuen die Biathleten über die komplette Saison. Die Wettkampftage in Antholz betreute Martin Auracher und freute sich mit dem kompletten Team über die Medaillen.

Das OsteoZentrum Schliersee gratuliert ganz herzlich!

Viktoria Rebensburg trainiert für Ihr Comeback

Nach Ihrem ersten Abfahrtssieg in Garmisch Partenkirchen zog sich Viktoria Rebensburg nach einem Sturz im Super G eine Verletzung am Knie zu. Gemeinsam mit Marlene Schmotz, die ebenfalls eine Rehabilitation im OsteoZentrum Schliersee durchführte, trainierte Sie regelmässig um schnell zum Skisport zurückkehren zu können.

Das Team des OsteoZentrum Schliersee wünscht weiterhin alles Gute.

Biathlon WM 2020 steht bevor

Denise Herrmann (Biathlon) und Tommy Wick (Skilanglauf) bereiten sich auf die jeweiligen Saisonhöhepunkte vor. Nachdem Max Merkel den Vorbereitungslehrgang unterstützt, ist Martin Auracher bei der Biathlon WM in Antholz dabei um die deutschen Biathleten zu betreuen.

Das OsteoZentrum Schliersee wünscht der deutschen Mannschaft viel Erfolg !